Fort- und Weiterbildungen

Ein Wochenende mit dem Frankfurter Tonkünstlerbund (FTKB)
Sa. 23.10.21, 10 13 Uhr
„Mach dir die Bühne zum Wohlfühlort“
Workshop mit Cornelia Dönhöfer, Sängerin, Stimmpädagogin,
Systemische Beraterin (SG), Auftrittscoach

Du beherrscht nichts so gut wie dein Instrument, fühlst dich aber vor
und in Auftrittssituationen nicht wirklich wohl. Statt zu zeigen, was du
wirklich kannst, bleibst du weit unter deinem Niveau. Und das merkt
auch das Publikum.

Die öffentliche Bühne wirkt wie ein Vergrößerungsglas für persönliche
Unsicherheiten und Selbstzweifel und reaktiviert scheinbar längst
vergessene negative Auftrittserfahrungen.

Nur wer sich wohl in seiner Haut und auf der ‚Bühne‘ fühlt, kann bei
Konzerten, Wettbewerben, Probespielen und Vorsingen mit
Spitzenleistungen zu punkten.

Entdecke, wie du dich für die Bühne emotional fit machst und wie du
deine Selbstwerträuber in pure Kraftspender verwandelst.


3 G (voraussichtlich), Eintritt frei, Spenden willkommen.
Anmeldung
unter
mercedes.van-gunsteren@ftkb.de
Tel: 06172 778565

So, 24. Oktober, 10 13 Uhr: „Schmerzfrei Singen und Musizieren
Workshop mit UteGabriela Schneppat, Flötistin, Musikpädagogin und
Coach für Musikergesundheit


Schmerzfrei Singen und Musizieren ist für viele Musiker leider nur eine
Wunschvorstellung! Rund 70% aller Musiker:innen spielen dauerhaft
unter Schmerzen. Viele greifen in ihrer Not zu Medikamenten, laufen von
Therapie zu Therapie aber nachhaltige Hilfe? Fehlanzeige!

In diesem Workshop erfährst du, warum Schmerz ein positives Signal
deines Körpers ist und wie Schmerz in deinem Körper entsteht. Du wirst
im Workshop viele praktische Übungen kennenlernen, die dir helfen,
endlich schmerzfrei zu Singen und zu Musizieren. Diese Übungen
kannst du zu Hause ohne große Hilfsmittel weiterüben und dich so direkt
auf den Weg in dein schmerzfreies Leben machen.

Du benötigst für diesen Kurs neben deiner Neugier bequeme, nicht
einengende Kleidung (am besten Sport oder YogaOutfit), eine
Trainingsmatte, etwas zum Schreiben und dein Getränk.


3 G (voraussichtlich), Eintritt frei, Spenden willkommen.
Anmeldung
unter
mercedes.van-gunsteren@ftkb.de
Tel: 06172 778565

So. 24. Oktober 13.15 Uhr 
Colenton Freeman

AfricanAmerican Spirituals vs. Gospelmusik: Gemeinsamkeiten und Unterschiede


Was ist ein AfricanAmerican Spiritual (Negro Spiritual)?
Was ist Gospelmusik? Oft
werden diese zwei unterschiedlichen Musikgenres des afroamerikanischen Volkes
verwechselt oder in einen Topf reingeworfen, vor allem in Europa und besonders in
Deutschland. Als ich 1987 als Opernsänger nach Deutschland kam wurde mir
bewusst, dass nur sehr wenige Menschen den Unterschied zu kennen schienen.
Wenn ich einen klassischen Liederabend mit einer Gruppe Spirituals beendete,
bezeichneten die Kritiker diese oft als Gospelmusik. Wenn ich ein komplettes Konzert
mit Spirituals sang, wurde ich manchmal als Gospelsänger bezeichnet, obwohl ich
hauptberuflich Opern und Konzertsänger war. Es war frustrierend!


Der afroamerikanische Spiritual ist afroamerikanische religiöse Musik, die während
der Zeit der Sklaverei entstanden ist. Gospelmusik ist religiöse Musik, die in der
zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in städtischen Zentren entstanden ist. Der Name
„Gospel“ wurde diesen Liedern zugewiesen, weil viele der Texte aus den ersten vier
Büchern des Neuen Testaments stammten. Obwohl beide Musikgenres Ähnlichkeiten
aufweisen, handelt es sich eindeutig um zwei verschiedene Musikformen.


Der afroamerikanische Operntenor und Gesangspädagoge Colenton Freeman
diskutiert über die Geschichte und Inhalte dieser sehr emotionellen und
inspirierenden Musik.


3 G (voraussichtlich), Eintritt frei, Spenden willkommen.
Anmeldung unter
mercedes.van-gunsteren@ftkb.de
Tel. 06172 778565

So. 24. Oktober 14.45 Uhr
Lil von Essen ImpulsErlebnisVortrag:

»Gesunde Stimme Freies Sprechen!

Mit ganzheitlichem Stimm und Sprechtraining frei und sicher
sprechen«

Gelöst, souverän und persönlich.

Mit voller Stimme, präzise und verständlich.

Mit vitaler Mimik und Gestik.


Kommt Ihnen das bekannt vor?

Genau dann, wenn alles klappen soll, „sitzt“ die Stimme nicht, ist zu hoch oder klingt
dumpf, ist zu leise, gehemmt, oder brüchig.

Ihre Sprache scheint Ihnen monoton, vielleicht sogar langweilig zu sein.

Ihr Atem ist flach, und scheint nicht bis zum Ende der Sätze zu reichen.

Ihre Mimik und Gestik sind flatternd oder vielleicht sogar starr.

Sie haben Mühe Ihre Zuhörer ohne größere Anstrengung zu erreichen.


Nichts davon ist angeboren, alle diese Probleme sind erlernt und können durch ein
präzises Training verbessert werden.


Dieser ImpulsErlebnisVortrag soll Ihnen einen kurzen Überblick über einige
bewährte Techniken geben, die wir kurz gemeinsam praktisch erarbeiten.

Wir beschäftigen uns mit Körperspannung, körperliche Durchlässigkeit,
Stimmbildung, Resonanz, Atemtechnik, sinnlicher Artikulation und Körpersprache.


Ich freue mich auf Sie.
Lil von Essen
Stimmbildung Gesang Schauspiel Performance
3 G (voraussichtlich), Eintritt frei, Spenden willkommen.
Anmeldung unter
mercedes.van-gunsteren@ftkb.de
Tel. 06172 778565
*************************

Online-Seminare Kulturberatung Hessen

1. Antragstellung für Anfänger“ | Di., 5. Okt., 14.00-16.00 Uhr (online)
2. „Abrechnung / Steuererklärung für Anfänger“ | Mi., 6. Okt., 14.00-16.00 Uhr (online)
Die Teilnahme ist kostenlos.

*************************

27 .3. 21  EMP im Einzelunterricht mit Nathalie Glinka & Ariane Lorch (verschoben auf den 11. Juni 2022)
https://landesmusikakademie-hessen.de/fortbildung/emp-im-instrumentalunterricht/

10. – 12. 9. 21  Instrumentales Arrangieren mit Nicolas Ruegenberg und Live Ensemble (verschoben auf den 09. – 11. September 2022)
https://landesmusikakademie-hessen.de/fortbildung/workshop-instrumentales-arrangieren/

15. 9. 21       Online Seminar „Audacity“ mit Sebastian Fischer
https://landesmusikakademie-hessen.de/fortbildung/online-seminar-audacity-digital-audio-workstation-375/

28. 9. 21  Online Seminar: Digitale Hilfsmittel für den Musikunterricht mit Christian Heneka
https://landesmusikakademie-hessen.de/fortbildung/online-seminar-digitale-hilfsmittel-fuer-den-musikunterricht-415/

*************************
Für Schülerinnen und Schüler
Musiktheorie für die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen
online-Kurs des DTKV Niedersachsen
Musiktheorie für die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen
*************************
Bitte beachten Sie auch die Fortbildungen der Bundesakademie Trossingen in Kooperation mit dem DTKV:

Kooperationen 2021 Deutscher Tonkünstlerverband & Bundesakademie Trossingen

*************************

Aus aktuellem Anlass: 
Kurse zum Thema Online-Unterricht von Manuel Hilleke:
Kostenloses Schülertutorial:
Intro Lehrertutorial:
zu den Kursen:
1. Basis Kurs für Musiklehrer*innen:
Musikunterricht-Online geben • in 30min. bereit zur ersten Unterrichtsstunde
https://elopage.com/s/ManuelHilleke/musikunterricht-online-geben-30minuten/payment
2. Aufbaukurs für Musiklehrer*innen: (verfügbar ab 16. April)
Online Musikunterricht geben – Der große modulare Videokurs von A-Z
https://elopage.com/s/ManuelHilleke/online-musikunterricht-geben/payment
*************************
Corona-Hilfe: Die Mitgliedschaft in der „Spread Your Talent Community“ wird vom Inhaber der Plattform Marc Antonius Dominick zurzeit kostenlos angeboten.  Neben der Vernetzung von MusikerInnen über alle Genregrenzen hinweg gibt es dort verschiedene Kurse, die man online machen kann z.B. „Duo, Trio, Band – GbR und Bandvertrag“ oder „Aufbau Publikum für Musiker“, Webinare und Hilfestellungen zu verschiedenen Themenbereichen unter den sog. „Topics“ gelistet usw. Am 1.4. findet das nächste Webinar zum Thema „Corona Krise – Ideen und Lösung für Musiker, Veranstalter und Creative Entrepreneurs“ statt. https://spreadyourtalent.com/de/?noredirect=de_DE